Referenzen

Die nachfolgenden Fallbeispiele sollen einen kleinen Einblick in unsere Arbeitsweise geben. Sicher sind wir ein wenig stolz darauf, unsere Kunden in der jeweiligen Situation ein Stück näher an ihr Ziel gebracht zu haben.

Financial Advisory

Financial Advisory für ein Einzelhandelsunternehmen

3.700 Mitarbeiter
Ca. EUR 400 Mio. Umsatz

  • 3.700 Mitarbeiter
  • Ca. EUR 400 Mio. Umsatz  

Ausgangssituation

  • Zuführung von Eigenkapital und Neustrukturierung der Finanzierung erforderlich

Tätigkeit

  • Begleitung bei den Verhandlungen mit den Altbanken
  • Umfassende Beratung und Vertretung der Gesellschafter bei der Aufnahme eines Finanzinvestors als Minderheitsgesellschafter

Financial Advisory für ein Unternehmen der Lebensmittelindustrie

1.200 Mitarbeiter
EUR 140 Mio. Umsatz

  • 1.200 Mitarbeiter
  • EUR 140 Mio. Umsatz  

Ausgangssituation

  • Akute Liquiditätsprobleme

Tätigkeit

  • Komplette Restrukturierung der Finanzierung im Auftrag der Gesellschafter
  • Verhandlung erheblicher Forderungsverzichte der Gläubiger
  • Aufbau eines Restrukturierungsreportings

Interimsmanagement

CEO bei einem Unternehmen im Bereich Photovoltaik

490 Mitarbeiter
EUR 300 Mio. Umsatz

  • Anbieter von Produktionslösungen für die Photovoltaik-, Halbleiter- und Mikroelektronikindustrie
  • 490 Mitarbeiter
  • EUR 300 Mio. Umsatz

Ausgangssituation 

  • Dramatischer Rückgang des Geschäftes
  • Fehlende Finanzierung für Neuprojekte

 

Tätigkeit

  • Übernahme der CFO, später CEO Position
  • Durchführung eines Insolvenzverfahrens mit Eigenverwaltung
  • Gestaltung eines Debt to Equity Swaps

CFO bei einem Hersteller von Großwälzlagern

750 Mitarbeiter
EUR 100 Mio. Umsatz

  • Hersteller von Großwälzlagern und einbaufertigen Getriebesystembaugruppen
  • 750 Mitarbeiter
  • EUR 100 Mio. Umsatz

Ausgangssituation

  • Akute Liquiditäts- und Ergebniskrise

Tätigkeit

  • Übernahme der CFO-Position
  • Steuerung eines strukturierten Investorenprozesses
  • Erarbeitung und Umsetzung eines umfassenden Ergebnisverbesserungsprogramms
  • Sicherstellung der Finanzierung für 3 Jahre

 

CFO bei einem Handelsunternehmen für Fahrzeugzubehör

1.500 Mitarbeiter
EUR 420 Mio. Umsatz

  • Handel mit Nutzfahrzeugteilen und Werkstattzubehör
  • 1.500 Mitarbeiter
  • EUR 420 Mio. Umsatz  

Ausgangssituation

  • Neue Finanzierung nach Übernahme durch Private Equity Investoren erforderlich
  • Strukturen und Instrumente im kfm. Bereich anpassungsbedürftig

Tätigkeit

  • Übernahme der CFO-Position
  • Einführung neuer Planungs- und Reportinginstrumente
  • Strukturierung, Verhandlung und Umsetzung einer neuen Finanzierung
  • Erarbeitung und Umsetzung eines umfassenden Kostenreduzierungsprogramms

 

CRO bei einem Zulieferunternehmen der Nutzfahrzeugindustrie

2.500 Mitarbeiter
EUR 700 Mio. Umsatz

  • Herstellung von Nutzfahrzeugzubehör
  • 2.500 Mitarbeiter
  • EUR 700 Mio. Umsatz

Ausgangssituation

  • Akute Liquiditätsprobleme, 80% Umsatzeinbruch im Rahmen der Finanzkrise
  • Covenantbruch
  • Festgefahrene Verhandlungen mit den Banken über fast ein Jahr
  • Unmittelbar drohende Insolvenz

Tätigkeit

  • Übernahme der CRO-Position
  • Sicherstellung der Finanzierung über EUR 320 Mio. mit einer Laufzeit von 5 Jahren, Tilgungsaussetzung und Aussetzung bzw. Anpassung der Covenants
  • Umsetzungsbegleitung der operativen Sanierung

Sanierung eines Automobilzulieferunternehmens im Rahmen einer Insolvenz

2.000 Mitarbeiter
Ca. EUR 340 Mio. Umsatz

  • Automobilzulieferer
  • 2.000 Mitarbeiter
  • Ca. EUR 340 Mio. Umsatz

Ausgangssituation

  • Insolvenzantrag als Konsequenz aus einem drastischen Umsatzeinbruch in Folge der Finanzkrise

Tätigkeit

  • Operative Führung des Unternehmens während der Insolvenz
  • Verkauf aller 10 Werke an 7 verschiedene Investoren
  • Verhandlung der Trade Agreements für einzelne Übernehmer

 

Sanierungsgutachten

Sanierungsgutachten für ein Unternehmen der Konsumgüterbranche

2.800 Mitarbeiter
EUR 850 Mio. Umsatz

  • 2.800 Mitarbeiter
  • EUR 850 Mio. Umsatz

Ausgangssituation

  • Ergebniseinbruch nach drastischem Anstieg der Rohstoffpreise
  • Probleme mit verlustträchtigen Tochtergesellschaften

Tätigkeit

  • Erstellung eines umfassenden Sanierungsgutachtens als Grundlage für ein Finanzierungskonzept unter Einbindung der beteiligten Banken

 

Sanierungsgutachten für ein Unternehmen der Baubranche

70 Mitarbeiter
EUR 20 Mio. Umsatz

  • 70 Mitarbeiter
  • EUR 20 Mio. Umsatz

Ausgangssituation

  • Ertrags- und Liquiditätsprobleme

Tätigkeit

  • Erstellung eines umfassenden Sanierungsgutachtens
  • Begleitung der Umsetzung
  • Entflechtung der gesamten Gruppe

 

Was andere sagen

„Ohne Herrn Dr. Kleinschmitt mit seiner Menschenkenntnis, Geduld und gleichzeitig Hartnäckigkeit gepaart mit großem juristischen Sachverstand wären wir nicht zu diesem glücklichen Ende gekommen. Ich bin ihm zu großen Dank verpflichtet.“
Ludwig Görtz, Unternehmer
Ludwig Görtz GmbH


„Herr Dr. Kleinschmitt hat mich und mein Unternehmen mehrfach durch schwierige Phasen sicher hindurchmanövriert. Er hat mich dabei hervorragend beraten und unterstützt. Das werde ich ihm nicht vergessen.“
Ulrich Otto Sauer, Unternehmer
Otto Sauer Achsenfabrik GmbH & Co. KG


„Mit ihrer Consulting-Tochter hat Noerr obendrein ein starkes Team, das für seine Arbeit im Sanierungs- und Restrukturierungskontext hoch renommiert ist."
Juve 2012/13


„Die Breite des Geschäfts belegt auch der außergewöhnliche Ruf von Dr. Martin Kleinschmitt, dem Interims-Manager der Noerr Consulting, den Mandanten als „sehr gut“ und „ausgeglichenen Verhandler“ bewerten.“
Juve 2011/12